Artikel 1

Hey.
Lust auf ein Gedankenexperiment?

Super. Dann mal los.

Okay.
Stell dir einfach vor die ganze Welt wäre nur in deinem Kopf.
Klingt verrückt?

Klar.

Aber wer sagt dass es nicht so ist?
Ich sehe du bist nicht ganz überzeugt.
Bitte behalte im Hinterkopf dass das hier ein GEDANKENEXPERIMENT ist!

Schließlich gibt es keinen wirklichen Beweis dass du hier & jetzt existierst.
Glaubst du nicht?

Was ist wahrscheinlicher…

„Dass das Leben auf der Erde durch Zufall entstanden ist, oder dass alles nicht so ist wie wir es sehen?“

Jetzt werden einige sagen dass es ein übermächtiges
Wesen gibt welches dies alles geschaffen hat…
Ja okay. Lasst uns bitte das Gedankenexperiment mit
atheistischer Sicht fortführen.
Ist ein Gedankenexperiment!

Nehmen wir an…

du denkst nicht selber.
Und lässt dich von allem unterbewusst beeinflussen.

Nehmen wir an…

du bist nur zu einem Handeln fähig,
welches sich aus Erfahrungen und Gelerntem (Werten & Normen)
bezieht.

Nehmen wir an…

du bist absolut kontrollierbar.

Nehmen wir an…

du bist kein selbstdenkendes Wesen.
Und dein freier Wille lässt sich (sowie deine Entscheidungen) erklären.

Nun, das klingt alles etwas heftig.
Nicht wahr?

Hast du schonmal etwas ohne einen kausalen Zusammenhang
gemacht?
Mit freiem Willen?
Ohne Grund?
Weil du… selbst denkst?

Oder hast du gedacht es ist der freie Wille?

Wer bist du?

Klar, du bist du.
Aber womit definierst du das genau?

Durch deine Erfahrungen?
Was macht einen Menschen aus?
Sein Handeln?


Oder etwas ganz, etwas ganz anderes?

Was würde passieren wenn man ein Abbild von dir erschafft?

Welches genau so ist wie du.
Wo jede Zelle, ach jedes Molekül am gleichen Platz ist?

 

Würde diese Person so sein wie du?

Naja, vielleicht schon!
Was macht einen Menschen aus?
Was denkst du?
Was macht einen Menschen so „unglaublich“ einzigartig?

Erfahrungen?

Das würde heißen,
wenn ein Mensch genau das gleiche erlebt müsste
er zumindest ähnlich werden.

Denn alles was man tut ist kausal.
Man tut es aus irgendeinem Grund.
Mehr oder weniger unterbewusst (meistens unterbewusst)
und das kann man auch gezielt manipulieren.

Im Grunde sind wir nämlich nur Ergebnisse von Erfahrungen,
Werten, Normen, Gefühlen wie Ängsten oder Vorlieben…
Und eben diesen unbewussten Erfahrungen.

Denk drüber nach.

Versuch mal nicht kausal zu handeln,
es wird dir nicht gelingen.
Weil du jetzt eben einen Grund hast
( zu versuchen )nicht kausal zu handeln.

– Jonathan Fritz am 25. Juli

Kommentar verfassen