Artikel 4

IV

Heute geht es um Zeitreisen.
Und dazu machen wir erstmal natürlich wie schon mal ein kleines, feines Gedankenexperiment:

Stell dir vor du kannst Zeitreisen.
Du reist in der Zeit zurück und verhinderst deine Geburt zb indem du deinen
Großvater tötest. 

Was hätte das für Auswirkung?
Das hätte zur Folge dass du nie geboren wirst… und nie deinen Großvater töten kannst,
wodurch du wieder lebst und ihn töten kannst.
Was wiederum zur Folge hat dass du nicht lebst, ihn nicht töten kannst und du
wieder lebst, da er ja lebt… und immer so weiter.
Ein ewiger Kreislauf.
Ein Paradoxon.

Würde es immer so weitergehen?
Oder würde man sich irgendwann dafür entscheiden den Großvater nicht zu töten?
Sicher nicht.

Was für eine Zukunft sieht man eigentlich wenn man in die Zukunft reisen würde?
(Wenn man zurückkommen würde)
Wäre es möglich dass man sich selber trifft?
Oder sieht man die Zukunft wie sie ohne einen wäre,
da man ja nicht da ist in der Vergangenheit, man war ja auf
Zeitreisen.
Wie muss man sich das vorstellen?
Kann man die Zukunft welche man sieht beeinflussen?

Gibt es den Butterfly-Effekt?

Ich zeige kurz an einem Beispiel was ich meine:

Deine Eltern sterben bei einem Autounfall, die Umstände sind ungewiss.
Du reist in der Zeit zurück, willst unbedingt verhindern dass
es passiert.
Aber eben dadurch dass du es versuchst zu verhindern passiert es.

Ich hoffe du verstehst was ich meine!

Jetzt kommt noch die Frage auf:

Sind Zeitreisen überhaupt möglich?


Ja.
Zeitreisen sind möglich, jeder Mensch reist täglich in der Zeit.
Allerdings so minimal dass es nicht messbar ist.
Du bewegst dich, du reist in der Zeit.
Die Erde bewegt sich.
Du reist in der Zeit.
Unser Sonnensystem bewegt sich,
Unsere Galaxie bewegt sich,
Die Galaxienhaufen bewegen sich…

Sobald sich etwas bewegt verläuft die Zeit „anders“.

Bei Satelliten im All muss man sogar
die Zeitdilatation einberechnen.
Klingt krass!

Allerdings ist das alles nur so unglaublich wenig…
Ein Astronaut ist nichtmal einen Bruchteil einer Sekunde
jünger als ihr.
Also ja, Zeitreisen in die Zukunft sind schonmal möglich.
Allerdings nicht für uns.

Und darüber können wir,
mal ganz im Ernst… Echt froh sein.

Danke für eure Geduld, der Artikel hat ein bisschen länger gebraucht.


Kommentar verfassen