Artikel 27

XXVII

Sorry dass der letzte Artikel wirklich nur kurz war…
Gibt es so etwas wie Schicksal?

Nun, dass kann man so nicht sagen.

Im Grunde ist ja das Leben vorbestimmt!

Da es keinen Zufall gibt hat alles eine logische Konsequenz. Aber was ist Schicksal?
Eine unerwartete Fügung?

Im Grunde kann man Schicksal überall erkennen.
Hätte ich vor ein paar Monaten nicht auf eine meiner alten Seiten geschaut und nebenbei einen kritischen Text geschrieben wäre brainfuck nicht entstanden…
Aber das ist kein Schicksal.

Es ist quasi vorbestimmt, es waren die Bedingungen erfüllt und es ist eine absolut logische Konsequenz.
Auch wenn das Beispiel nicht ganz so optimal gewählt war 🙂
Ich hoffe ihr versteht was ich meine.
Over and Out!

Kommentar verfassen