Artikel 46

Hallo,

willkommen zum 46. Artikel auf Brainfuck.

Hass hat keinen Glauben, keine Ethnie oder Religion, er ist giftig.

Der britische Politikerin Jo Cox wurde am 16. Juni auf offener Straße mehrmals in den Kopf geschossen.
Der Täter, 52 Jahre alt wurde festgenommen.

Was ist falsch mit der Welt?
Das etwas nicht stimmen kann dürfte schon seit längerer Zeit klar sein. Aber Mord?
Jo Cox selber war eine linke Politikerin mit einer Pro-EU Einstellung.

Sie wurde wahrscheinlich ermordet, weil ihre Meinung nicht erwünscht war. Was ist das für eine Welt?!

Ausländerfeindliche Parolen münden unweigerlich in Gewalt

Natürlich ist Meinungsvielfalt wichtig.
Aber radikale Meinungen?

Was ist eigentlich radikal?
Radikal bedeutet immer Gewalt. Meistens jedenfalls.

Mein Name ist ‚Tod den Verrätern, Freiheit für Großbritannien‘

Diese Aussage stammt von dem Täter.
Das war seine Antwort als man ihn vor dem Gericht nach seinem Namen gefragt hatte.
Er ist britisch.

Politik und Gewalt passen einfach nicht zusammen, politische Meinungen welche menschenverachtend sind… Dürfen gar nicht existieren!

Es ist auch keine Meinungsunterdrückung radikale Meinungen zu zensieren. Es dient dem Schutze der Gesellschaft.
Es ist allerdings problematisch, dass radikale Meinungen in Deutschland momentan unter der AFD sehr verbreitet sind.
Die AFD selbst mag nicht radikal sein, aber sie bietet solchen Menschen eben doch eine Plattform.

Das ist offensichtlich nicht gut.
Man sollte unbedingt etwas unternehmen, um gefährliche Mitglieder und Sympathisanten zu überwachen.
Es ist wirklich notwendig,

Gewalt ist in jeder Hinsicht etwas schlechtes, und sobald Gewalt in einer politischen Meinung vertreten wird ist diese politische Meinung meiner Auffassung nach keine Meinung mehr sondern eine eindeutige Straftat. Es ist dumm, sich mit einer Meinung für Gewalt zu rechtfertigen.

Gewalt und Hass herrscht überall auf der Welt. Hass macht Meinungen, und durchaus auch politische.
Und das ist ein großes Problem!

Gewalt ist nämlich nichts anderes als Hass.
Und dieser ist mit nichts zu rechtfertigen.
Hass ist keine Religion, Hass ist keine Meinung.

Hass hat keinen Glauben, keine Ethnie oder Religion, er ist giftig.

Und genau deshalb sollte man Aussagen, welche auch nur im Entferntesten zur Gewalt aufrufen verbieten.
Meinungsfreiheit darf nämlich keine Tote fordern.

Over and Out

( Informationen zum neuen Projekt ):
Wir sind übrigens eine Runde weiter!
Wir dürfen jetzt mit unserer Idee NoscioStep nach Berlin ins Finale!
Dort müssen wir gegen 2 andere Teams antreten.
Wer weiß.. Vielleicht gewinnen wir die 10.000€!

Danke für eure Votes und eure tatkräftige Unterstützung!

 

Kommentar verfassen