So this is Christmas… Artikel 58

Frohlocket! Die Weihnachtszeit kommt!

Die lauten Glocken läuten leise, denn die Welt ist ein tiefdunkles Weiß getaucht, fernab von allem gutem Übel. Wenn die Kinder lachen und vor Freude schmerzlich weinen, ja dann ist Weihnachtszeit.
Haben Sie schon alle Geschenke gekauft?

Wenn nicht, sind Sie wahrscheinlich ein wenig knapp dran. Das hektische Treiben ist groß, denn die Gelddruckereien der Weihnachtszeit sind immer sehr gefüllt, besonders wenn es kurz vor knapp kommt. Hätten sie sich wohl lieber etwas beeilt. Am besten wäre es wahrscheinlich gewesen, sie hätten während einer Rabattaktion im Frühjahr eingekauft. Da waren die Preise nicht für den weihnachtlichen Kaufrausch angepasst.

Aber was wäre Weihnachten ohne den vorweihnachtlichen Stress?
Nun, sicherlich angenehmer. Aber es wäre auch nicht Weihnachten.
Denn Weihnachten ist das Fest, an welchem wir unsere Nächsten lieben und freundlich zu allen sind, welchen wir sonst sehr unfreundlich gestimmt sind.

Weihnachten ist ein Fest des Friedens.

Weihnachten ist das Fest, dessen Vorbereitung nur alte Menschen nicht aufschieben, das Fest was so kurz nach dem Alltagsstress kommt. Das Fest zum Abschluss des Jahres. Und natürlich wie alle Jahre wieder, der Abschluss eines schrecklichen Jahres, ein Jahr voller Schmerz und Leid.  Was ist 2016 alles passiert? Man kann es kaum aufzählen.

Man möchte es vielleicht auch gar nicht aufzählen, es ja ist Weihnachten. Es ist vorbei.
Es fängt morgen wieder an, und es wird wieder schlimmer.
Jetzt ist aber erst Weihnachten. Völlig egal was kommt, jetzt feiern wir.

Wir feiern Weihnachten, wir feiern die Freude, den Profit, wir feiern uns, uns allein.
Lasst uns dieses Fest durch nichts verderben, Weihnachten ist immerzu perfekt.

Fast so perfekt wie wir.
Ich gedenke hiermit allen Menschen, welche Weihnachten nicht mehr erleben können.

Weil die Welt versagt hat,
weil wir versagt haben.
Wir alle.
Die Ignoranz verblendet unsere Sicht!

Lasst uns gegenseitig lieben, und wieder bis zum nächsten Weihnachtsfest hassen.
Feiern wir, feiern wir das Vergessen, alle Jahre wieder!

 

Fröhliche Weihnachten.

Kommentar verfassen